Unser Obsthof

 

Unseren Betrieb gibt es bereits seit dem 19. Jahrhundert. Obst wird seit 1978 auf dem Hof produziert. Heute umfasst der Hof acht Hektar Obstanlagen, drei Hektar Weingärten, zehn Hektar Wald und zehn Hektar Acker.

So sieht der Obsthof Timischl heute aus. Eingebettet in unsere Obstanlagen befinden sich die Wohnhäuser und unsere Verarbeitungshallen.

So sieht unser Obsthof heute aus. Eingebettet in unsere Obstanlagen befinden sich die Wohnhäuser und unsere Verarbeitungshallen.

Die Verbundenheit zur Natur und die Verwurzelung in der Region waren immer ein wichtiger Antrieb für uns.

Nicht umsonst haben wir den Baum als Sinnbild für unseren Betrieb gewählt.

2015 sind wir noch einen Schritt weiter gegangen, was die Verbundenheit zur Natur betrifft, und produzieren seither nach biologischen Richtlinien.

 

Von der Vielfalt unserer Produkte kann man sich bei unserem traditionellen Hoffest überzeugen.

 

Hier feiern wir alle zwei Jahre gemeinsam mit unseren Kunden, Freunden und Geschäftspartnern und genießen ausschließlich Gutes aus eigener Herstellung!

 

Auf unserer Facebook-Seite informieren wir über den Termin für das nächste Hoffest und verraten auch, was sich sonst bei uns gerade tut.